Springe zum Inhalt

Die Autorin

Geschichten und Bücher begleiten mich schon immer. Mit zehn habe ich Nachbarskindern Märchen erzählt und Abenteuerbücher vorgelesen. Für unser Marionettentheater hab ich biblische Geschichten in Szene gesetzt: David und Goliath zum Beispiel oder die Weihnachtsgeschichte. Immer wieder schrieb ich ein Lied oder Texte für Kurzfilme, kleine Theaterszenen.

Ausbildung zur Erzieherin: wieder Geschichten und Bücher. Geschichten erzählen im Kindergottesdienst. Mindestens zwei Bücher , die ich geschrieben habe, sind in der Schublade verschwunden.

Dann kamen unsere sieben Kinder. Wieder Geschichten, jeden Tag, vorlesen, erzählen. Bücher waren unsere ständigen Begleiter. Zum Schreiben kam ich kaum.

Nun sind fast alle aus dem Haus und ich schreibe wieder. Zehn Jahre lang für die Lokalredaktion unserer Tageszeitung. Und jetzt die alten Geschichten, die meine Eltern erzählt haben von früher.

Ich liebe es!

Facebook
Facebook
Instagram